Erfahren Sie mehr über die Gemeinschaftsschule... Alles über die HECTOR-Kinderakademie gibts hier! Alles über die Ganztagsschule an der GMS Achern Zu den Seiten der Werkrealschule: KLICK! Alles über die Grundschule: KLICK! Allgemeines der GMS Achern: KLICK!
Aktuelles • Newsarchiv :: 2014/2015 · Allgemeines
Sie befinden sich im Bereich GHWRS allgemein




Bildungspartnerschaft mit Fa. Hodapp

 Gelebte Partnerschaft offiziell besiegelt
Die GWRS Achern schließt Bildungspartnerschaft mit Hodapp Stahltürenbau

Dass die Berufsorientierung einen hohen Stellenwert an der Grund- und Werkrealschule Achern einnimmt, wurde durch die Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung mit der in Großweier ansässigen Firma Hodapp Stahltürenbau erneut unterstrichen. Diese stellt jedoch nur noch eine Formalie dar in einer seit Jahren gelebten Kooperation. Gesellschafterin und Prokuristin Uta Vogel, die als Personalverantwortliche auch für die Ausbildung im Betrieb verantwortlich ist, und mit Ausbildungsleiter Kai Moll anwesend war, verdeutlichte, wie wichtig ihr die jungen Menschen sind und wie wichtig eine fundierte Berufsorientierung heutzutage ist, in einer Zeit, in der es eine Fülle von Ausbildungsberufen gibt und die Wahl des zu den eigenen Fähigkeiten und Fertigkeiten passenden Berufes immens schwierig geworden ist.  Schulleiter Edgar Gleiß sieht die Bildungspartnerschaft als einen wichtigen Eckpfeiler um Schülerinnen und Schüler fit für den Beruf zu machen und dies nicht nur im achten Schuljahr, in dem Betriebspraktika auf dem Jahresplan stehen, sondern bereits zu Beginn der Sekundarstufe bis zum Ende der Schulzeit. Von der Erkundung von Berufen, Betriebsbesichtigungen, ein- beziehungsweise zweiwöchigen Betriebspraktika und Bewerbertraining mit Personalchefs örtlicher Betriebe bis zum alljährlich stattfindenden Berufsinformationstag an der Schule, bei dem über 40 Unternehmen der Region ihre Ausbildungsberufe vorstellen, reichen die Aktionen, die Schülern eine breite Orientierung geben. Die Firma Hodapp, besonders das Ehepaar Vogel, ist vor Ort einer der Betriebe, der an der Schule permanent präsent ist und die Wichtigkeit erkannt hat, junge Menschen zu fördern und ihnen einen guten Start zur Gestaltung ihrer Zukunft zu geben.
Dass Bildungspartnerschaften an der GWRS Achern nicht nur auf dem Papier bestehen, bestätigten der Leiter der Servicestelle SchuleWirtschaft Markus Walter, der auch Gesellschaftsvertreter auf Landesebene zur Vergabe des Berufswahlsiegels Boris ist  und Bernd Sandhaas, Vertreter des Staatlichen Schulamts Offenburg, dort zuständig für die Berufsorientierung und Vorsitzender von SchuleWirtschaft. Beide stellten heraus, dass die Schule eine fundierte Berufsorientierung bietet und sich auf diesem Feld von Jahr zu Jahr weiterentwickelt. Die Kriterien zur Vergabe des Berufswahlsiegels würden vor Ort überdurchschnittlich erfüllt, was auch durch die 2013 durch das Erlangen des 3. Landessieges beim Wettbewerb „Starke Schulen- Deutschlands beste Schulen, die zur Ausbildungsreife führen“ herausgestellt wurde.
Kontakt wird nicht nur über Schulleitung und Geschäftsführung bestehen, sondern ganz praktisch durch Ausbildungsleiter Kai Moll und den verantwortlichen Lehrer Benjamin Meier, die verschiedene Aktionen mit Auszubildenden und Schülern organisieren werden.   Gleiß und Vogel sind überzeugt, dass die nun offizielle Bildungspartnerschaft bestimmt noch weiterentwickelt wird und durch innovative Ideen weiter ausgebaut und bereichert werden wird.

 

 

Bilduntertitel: Markus Walter, Uta Vogel, Edgar Gleiß, Bernd Sandhaas (sitzend von links) mit Auszubildenden und Ausbildungsleiter Kai Moll (hintere Reihe 3. von links) und Schülern mit Lehrer Benjamin Meier (hintere Reihe 1. rechts)


 

 

 

 








Home | Kontakt | Lage in Achern | Impressum | Datenschutz | Sitemap

  

© 2015 Gemeinschaftsschule Achern
Kirchstraße 15-19 / Berliner Straße 3 · 77855 Achern · http://www.gmsachern.de
Tel. (0 78 41) 6 42-17 00 · Fax (0 78 41) 6 42-17 19 · e-mail: info@gmsachern.de
Alle Rechte vorbehalten.
  Stichwortsuche:
  Seite ausdrucken: